Header-Image

Beispiele aus dem Jahr 2020

Die Grundmauern einiger Gebäude einer villa rustica geben sich durch negative Bewuchsmerkmale im Winterweizen zu erkennen (Aufnahmedatum 03.05.2020). Die Grundmauern einiger Gebäude einer villa rustica geben sich durch negative Bewuchsmerkmale im Winterweizen zu erkennen (Aufnahmedatum 03.05.2020).
Der Kreisgraben um einen verebneten Grabhügel wird durch die Ausbildung von positiven Bewuchsmerkmalen im Wintergetreide sichtbar (Aufnahmedatum 28.04.2020). Der Kreisgraben um einen verebneten Grabhügel wird durch die Ausbildung von positiven Bewuchsmerkmalen im Wintergetreide sichtbar (Aufnahmedatum 28.04.2020).
Eine verebnete, spätlatène Viereckschanze zeigt sich mit ihren Annexgräben (Aufnahmedatum 26.04.2020). Eine verebnete, spätlatène Viereckschanze zeigt sich mit ihren Annexgräben (Aufnahmedatum 26.04.2020).
Wintergetreide bildet schon früh Bewuchsmerkmale über einer eingeebneten Viereckschanze aus (Aufnahmedatum 26.04.2020). Wintergetreide bildet schon früh Bewuchsmerkmale über einer eingeebneten Viereckschanze aus (Aufnahmedatum 26.04.2020).
2 Gebäude einer vermutlich römischen Ansiedlung (Aufnahmedatum 18.04.2020). 2 Gebäude einer vermutlich römischen Ansiedlung (Aufnahmedatum 18.04.2020).
Über den Gräben einer bisher undatierten Grabenanlage wächst das Getreide dichter und zeigt aufgrund einer kräftigeren Farbe die im Boden liegenden Gräben an (Aufnahmedatum 18.04.2020). Auch einige Siedlungsgruben im Umfeld sind zu erkennen. Über den Gräben einer bisher undatierten Grabenanlage wächst das Getreide dichter und zeigt aufgrund einer kräftigeren Farbe die im Boden liegenden Gräben an (Aufnahmedatum 18.04.2020). Auch einige Siedlungsgruben im Umfeld sind zu erkennen.
Die Mauern von 3 Gebäuden einer villa rustica heben sich als leicht ausgeprägte, negative Bewuchsmerkmale im Wintergetreide ab (Aufnahmedatum 18.04.2020). Die Mauern von 3 Gebäuden einer villa rustica heben sich als leicht ausgeprägte, negative Bewuchsmerkmale im Wintergetreide ab (Aufnahmedatum 18.04.2020).
Ein Teil der Hofanlage einer villa rustica zeigt sich als negatives Bewuchsmerkmal im Wintergetreide (Aufnahmedatum 13.04.2020) Ein Teil der Hofanlage einer villa rustica zeigt sich als negatives Bewuchsmerkmal im Wintergetreide (Aufnahmedatum 13.04.2020).
Negative Bewuchsmerkmale bringen die Grundmauern von 2 Steingebäuden römischen oder mittelalterlichen Ursprungs zum Vorschein (Aufnahmedatum 13.04.2020) Negative Bewuchsmerkmale bringen die Grundmauern von 2 Steingebäuden römischen oder mittelalterlichen Ursprungs zum Vorschein (Aufnahmedatum 13.04.2020).
Die Grundmauern einer villa rustica mit Haupthaus und mindestens zwei Nebengebäuden zeichnen sich als negative Bewuchsmerkmale ab (Aufnahmedatum 13.04.2020) Die Grundmauern einer villa rustica mit Haupthaus und mindestens zwei Nebengebäuden zeichnen sich als negative Bewuchsmerkmale ab (Aufnahmedatum 13.04.2020). Gut sind die hypokaustierten Räume von den anderen Räumen zu unterscheiden.
Aufnahme von 2 Hausgrundrissen aktuell noch unbekannter Zeitstelllung innerhalb einer großen frühbronzezeitlichen Siedlung (Aufnahmedatum 24.03.2020) Aufnahme von 2 Hausgrundrissen aktuell noch unbekannter Zeitstelllung innerhalb einer großen frühbronzezeitlichen Siedlung (Aufnahmedatum 24.03.2020)
Senkrechtaufnahme eines Kreisgrabens und eines wohl frühbronzezeitlichen Hausgrundrisses (Aufnahmedatum 20.02.2020) Senkrechtaufnahme eines Kreisgrabens und eines wohl frühbronzezeitlichen Hausgrundrisses (Aufnahmedatum 20.02.2020)